Zusammenkunft der Stillingsfreunde 2014

Sehr geehrte Stillingsfreunde,

ich möchte noch einmal auf die diesjährige Zusammenkunft aufmerksam machen. Sie findet statt am:

Freitag, 23. Mai um 19:00 Uhr

im Haus der Kirche zu Siegen (großer Konferenzraum) Burgstraße 23, 57072, Siegen. Anreisende mit der Bahn können durch die Innenstadt bis zum Oberen Schloss gehen und finden das Haus der Kirche kurz vorher auf der linken Seite. Für Anreisende mit dem PKW stehen genügend Parkmöglichkeiten vor und hinter dem Haus zur Verfügung. Eine Beschilderung im Haus wird vorhanden sein.

Diesjährig wird unser Stillingsfreund, Herr Rektor i.R. Falk Claaß, über die Geschichte und Namensgebung der Jung-Stilling-Schule Ewersbach referieren. Ebenfalls konnten wir Herrn Dominik Garz als Vortragenden gewinnen. Herr Garz schreibt seine Bachelorarbeit unter meiner Betreuung und wird über das Thema: “Weihnachtsbaumproduktion und –handel in Nordrhein-Westfalen. Konzeption eines umweltökonomischen Bewertungsverfahrens” referieren. In seiner Arbeit nimmt er starken Bezug zu Jung-Stilling. Deshalb hofft er auch auf weitere Anregungen und erkenntnisreiche Gespräche mit Ihnen.

Zum vorherigen Beisammensein bei Kaffee und Gebäck ist jeder ab 13:00 Uhr im Hause von Professor Dr. Merk, Albertus-Magnus-Straße 2, Siegen Unterstadt freundlich willkommen. Bitte teilen Sie Herrn Professor Dr. Merk mit, ob sie ihn zuvor besuchen möchten: merk@vwl.wiwi.uni-siegen.de oder per Telefon: 02732 80463.

Ab 19:00 Uhr wird es ebenfalls belegte Brötchen und Getränke im Haus der Kirche geben.

Wer in Siegen kostengünstig übernachten möchte, dem sei die „Villa Trallala“ in der Albertus-Magnus-Straße 14 empfohlen. Die Zimmerpreise für ein Einzelzimmer liegen bei 25 Euro. Telefonische Buchungen können bei Frau Höppner täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr unter der Telefonnummer: 0271 3134646 vorgenommen werden. Zimmer können unter www.villa-trallala.de eingesehen werden. Personen mit einem höheren Anspruch an Komfort und Luxus sind die üblichen Hotels in Siegen zu empfehlen.

Ich freue mich bereits jetzt auf Ihr Kommen, Mitwirken und den regen Austausch von Ideen, Möglichkeiten, Projekten und Wegen (frei nach 2. Mose 23, 20).

Senden Sie mir bei Fragen gerne eine E-Mail an info@ekrah.com

Mit besten Grüßen

Eckehard Krah

Sidebar