Aktuelles August 2013

In der Reihe “Jung-Stilling-Studien” erscheint im Herbst 2013 ein neuer Band über das Wirken von Jung-Stilling als Wirtschaftswissenschaftler und Vertreter der Aufklärung in der Kurpfalz aus der Feder von Herrn Kirchenbibliotheksdirektor i.R. Pfarrer Dr.theol. Gerhard Schwinge (Durmersheim).

In Vorbereitung ist eine Neuherausgabe der Schrift “Über den Revolutionsgeist unserer Zeit”, die Jung-Stilling unter dem Eindruck der Französischen Revolution 1793 verfasste. Diese Arbeit liegt in Händen von Herrn Tobias Becker (Hilchenbach), Mitglied der Jung-Stilling-Gesellschaft.

Weiterhin ist ein Neudruck des “Lehrbuchs der Fabrikwissenschaft” von Jung-Stilling geplant. Dieses für die Ingenieur- und Industriegeschichte wichtige umfangreiche Werk dürfte Jung-Stilling auch von seiner heute fast ganz aus den Augen verlorenen Bedeutung als Lehrer der Produktionstechniken wieder in Erinnerung bringen. Der Herausgabe widmet sich Herr Diplom-Kaufmann Dr. Eckehard Krah, der als Forschungskoordinator für das “Forschungsprojekt Jung-Stilling” der Universität Siegen verantwortlich und mit der Jung-Stilling-Gesellschaft eng verbunden ist.

Die im Frühsommer 2013 erschienene Zweitauflage der Biographie “Jung-Stilling. Ein Umriß seines Lebens” von Professor Dr. Gerhard Merk (Obmann der Sektion “Ökonomie” der Jung-Stilling-Gesellschaft) war rasch vergriffen. Auf längere Sicht ist eine dritte Auflage geplant.

Sidebar